Prüfungen

Zwei Mal jährlich finden im shin do kan - Luzern Kyu-Prüfungen statt.

Der erste Termin ist jeweils vor den Sommerferien, der zweite im November.

 

Die Prüfungen finden jeweils an einem Samstag statt. An den drei letzten Samstagen vor dem Prüfungstermin finden spezielle Prüfungs-Vorbereitungs-Trainings statt, die allen Kandidatinnen und Kandidaten offen stehen und von verschiedenen Trainern betreut werden.

 

Wer eine Prüfung machen möchte, soll sich bei seinem Trainer melden und auf der Liste im Dojo eintragen!

 

Anforderungen

- Einverständnis des Trainers

- Anmeldung ca. 5 Wochen im Voraus (Eintrag in der Liste im Dojo)

 

Bei jeder Prüfung werden alle Techniken migi und hidari (rechts und links) ausgeführt. Kaeshi und Renraku Waza (Gegen- und Kombinationstechniken) sollen gezeigt werden. Es werden Stichproben zu den Techniken aus den vorangegangenen Kyu (Stufen) gemacht.

Die Kenntnis der deutschen Ausdrücke ist eine Hilfe zur Ausführung. Daher sollen diese bekannt sein.

Ab 3. Kyu (Grüngurt) wird eine Tokui Waza (stärkste Technik) verlangt.

Für Erwachsene (ab 14 Jahren), gibt es keine halben Gurtstufen. An der Prüfung werden alle Techniken beider Halbstufen gezeigt.

 

Unsere Prüfungsprogramme

Die aktuellen Prüfungsprogramme im Judo und Ju-Jitsu zum Herunterladen und Ausdrucken findest du im Menu Downloads.