Unsere Kindertrainings

In den Kindertrainings, die wir jeweils montags und freitags anbieten, erlernen die Kinder die Grundlagen der verschiedenen Judotechniken, d. h. Würfe und Kontrolltechniken. Sie lernen diese anzuwenden und miteinander zu kombinieren. Kompetente, ausgebildete Trainerinnen und Trainer vermitteln nicht nur technisches Können, sondern wecken die Freude der Kinder an Bewegung und körperlicher Betätigung. Die Kinder lernen im Judo auch, aufeinander Rücksicht zu nehmen und sich anzupassen, denn obwohl die Trainingsgruppen altersmässig strukturiert sind (4- bis 7-, bzw. 7- bis 10-jährig), sind die Gruppen recht durchmischt. Fairness ist oberstes Gebot!

 

Zwei Mal jährlich finden Gurtprüfungen statt, an welchen diejenigen Kinder, die sich entsprechend darauf vorbereitet haben, ihr Können zeigen und eine halbe oder ganze Gurtstufe höher gelangen können.

 

Zwei Mal pro Jahr, vor Ostern und am Chlausabend, finden zudem die für alle Kinder offene interne Meisterschaft statt. In richtigen Kämpfen in verschiedenen Gewichtsklassen, die von Kampfrichtern geleitet werden, wenden die Kinder die gelernten Techniken "im Ernstfall" an und erkennen so, wie gut sie diese einsetzen können. Die Siegerehrung findet jeweils gleich im Anschluss an die Kämpfe statt.

 

Am ersten Mittwoch im Dezember findet der traditionelle Samichlaus-Abend für alle Kinder- und Jugendtrainings statt.