Ukemi Waza

Ukemi bedeutet "fallen", Waza "Technik. Ukemi Waza (das z wird als stimmhaftes s gesprochen) ist demnach die Falltechnik. Da Würfe ein zentrales Element der Judotechniken sind, ist die Beherrschung einer guten Fallschule sehr wichtig. Das laute Klopfen bei der Landung ist nicht etwa durch den Wurf bedingt, sondern wird vom Fallenden aktiv erzeugt, damit die Energie des Aufpralls vernichtet wird.

 

Judo- und Ju-Jitsuka üben die Fallschule in alle drei Richtungen:

  • Mae Mawari Ukemi: gerade rollendes Fallen (nach vorne)
  • Mae Ukemi: gerades Fallen, Sturz nach vorne; freies Fallen vorwärts
  • Yoko Ukemi: seitliches Fallen, fallen auf die Seite
  • Ushiro Ukemi: rückwärts fallen, Sturz rückwärts