Samichlaus-Turnier 2021

Am Samstag, 4. Dezember 2021 konnten wir mit grosser Freude — nach einem Jahr coronabedingter Pause — unsere Clubmeisterschaft in Form des Samichlausturniers wieder durchführen. Nach zwei Jahren war dies für sehr viele das erste Turnier, an dem sie endlich wieder teilnehmen konnten. Entsprechend rege war die Beteiligung: Fast 50 aktive Kämpferinnen und Kämpfer traten an.

Es war toll zu sehen, mit wie viel Engagement, Fairness und schön umgesetzten Techniken gekämpft wurde. Viele konnten das Gelernte im Wettkampf umsetzen, was der beste Beweis dafür ist, dass Techniken wirklich verstanden wurden und funktionieren.

Es war offensichtlich, dass im shindokan Luzern einige starke, vielversprechende Judo- und Ju-Jitsu-Ka heranwachsen.

Nach den Medaillenübergaben im Dojo in nicht weniger als 11 Kategorien in Judo und Ju-Jitsu Fighting begaben wir uns in den Gütschwald zur Gütschhütte. Einige machten sich in einem Fackelzug vom Dojo in den Wald auf den Weg. Andere kamen direkt in den Wald.

Petrus war uns gnädig: Es hat nur kurz leicht geregnet und der angekündigte Sturm setzte einige Stunden später ein. Nach einem kurzen Warten tauchte aus dem Wald der Samichlaus mit dem Schmutzli auf. Er erzählte einiges aus unserem Trainingsalltag, viel Gutes, aber auch paar Dinge, die noch besser gemacht werden können. Voller Euphorie trugen zahlreiche Kinder während fast einer Stunde dem Samichlaus «Sprüchli» vor und hatten viele Fragen an ihn. Zur Belohnung gab es dann für alle ein feines Samichlaussäckli.

Eine herrlicher heisser Apfelpunsch und eine vegetarische Gerstensuppe wärmte dann alle wieder auf. Dies war der Abschluss eines erlebnisreichen und erfüllten Tages. Zufrieden und mit leuchtenden Augen verabschiedeten sich dann die Kinder mit den Eltern und nahmen den kurzen Fussmarsch aus dem Wald unter die Füsse.

Wir dürfen auf einen erfolgreichen und schönen Anlass zurückschauen.

An dieser Stelle möchte ich auch an die zahlreichen Helferinnen und Helfer ein herzliches Dankeschön richten. Ohne sie wären ein solcher Anlass und die Freude, die er bereitete, nicht möglich gewesen.

Wir freuen uns auf den nächsten Anlass. Hoffen wir, dass wir im 2022 unser traditionelles Raclette-Essen mit der vorgängigen Olympiade auf dem Dach des Dojos wieder durchführen können. Ein entsprechender Termin wird noch kommuniziert.

 

Jörg Albers hat die schönsten Schnappschüsse des Turniers zusammengestellt. Sie können hier angesehen werden. Für Fragen zu den Fotos, bitte bei Jörg melden.

 

Viele sportliche Grüsse

Pirmin Gander

Herzliche Gratulation allen Medaillengewinnerinnen und -gewinnern.

 

Rangliste